Passionskonzert

Wir möchten gerne auf die nachfolgende Veranstaltung hinweisen:

Passionskonzert | Sonntag, 31. März 2019 – 17 Uhr | St. Margareta

Im Rahmen der neu initiierten Konzertreihe unserer Pfarreiengemeinschaft findet am Sonntag, den 31. März um 17 Uhr ein Passionskonzert unter der Leitung von Bettina Ostenrath in der Stieldorfer Kirche St. Margareta statt.
Auf dem Programm stehen vier Passionskantaten des Barock-Komponisten Georg Philipp Telemann (1681-1767). Von Telemanns sehr umfangreichem Schaffen stellen die 1750 Kirchenkantaten fast die Hälfte seines Gesamtnachlasses dar.

Die beiden jungen Solisten Friederike Beykirch (Sopran) aus Weimar und Frederik Schauhoff (Bariton) aus Köln bilden mit ihren klaren bezaubernden Stimmen die perfekte Besetzung für die ergreifenden Passionskantaten. Den Chorpart übernimmt der Evangelische Chor Hangelar-Holzlar.

Mitsingen beim Mozart-Requiem im Rahmen der Stieldorfer Kirchenkonzerte

Sie sind eine erfahrene Chorsängerin oder ein erfahrener Chorsänger und möchten uns bei unserem nächsten Konzert mit Ihrer Stimme unterstützen? Vielleicht haben Sie das Mozart-Requiem auch schon einmal gesungen und würden es gern noch einmal aufführen?
Am Sonntag, den 17. November 2019 um 17 Uhr findet unser Konzert in der Katholischen Kirche St. Margareta in Königswinter-Stieldorf statt, die Generalprobe ist am Samstag 16. November 2019.

Wir bereiten uns in zwei Chören auf das Konzert vor, sodass Sie die Wahl haben mit uns zu proben:

Montag-Abend um 20:00 Uhr
Katholischer Kirchenchor
KöWi-Heisterbacherrott, Oelbergstraße 1
St. Judas Thaddäus
Proben wöchentlich ab Montag, 29. April 2019

Mittwoch-Abend um 19:45 Uhr
Ev. Chor Hangelar-Holzlar
Bonn-Holzlar, Dahlienweg 4
Ev. Dornbuschkirche
Proben wöchentlich ab Mittwoch, 3. April 2019

Gemeinsame Probentage am:
Samstag, 29. Juni 2019 von 10 – 18 Uhr
Samstag, 28. September 2019 von 10 – 18 Uhr
jeweils in der Ev. Dornbuschkirche / Holzlar
Generalprobe: Samstag, 16. November 2019

Bei Interesse und für weitere Informationen melden Sie sich bitte bei Chorleiterin Bettina Ostenrath:
Tel.: 0228 – 430744

Mail:

Chöre, Kammerorchester und Solisten gaben alles – das Publikum dankte es mit stehenen Ovationen

Dank an Chor und Musiker

Glücklich und zufrieden standen die 80 Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre „Kirchenchor Cäcila Heisterbacherrott“ und „Evangelischer Kirchenchor Hangelar-Holzlar“ hinter Ihrer Chorleiterin Bettina Ostenrath, dem hervorragenden Kammerorchester „Stringendo“ Sankt Augustin unter der Leitung von Christiane Kraus und neben vier herausragenden Gastsolisten nach ihrem gelungenen Konzert „Händel: Der Messias“, als die über 400 Zuhörer in der kath. Kirche in Stieldorf ihnen dieses Musikerlebnis mit stehenden Ovationen dankten.

Der General-Anzeiger schrieb am 23. Januar 2018 dazu: „Die Aufführung des Messias bestach dann nicht nur durch hervorragende, ausgewogene Stimmen und klangliche Perfektion, sondern auch durch Gefühl und Einfühlungsvermögen, mit dem die alttestamentlichen Prophezeihungen des Jesajas über die Ankunft und Menschwerdung des Messias vorgetragen wurden. Chöre, Solisten und Orchester harmonisierten ganz wunderbar, und so gab es wohl kaum einen Zuhörer, der nicht bewegt und erfüllt von der Musik nach Hause ging.“

Der „Messias“ von G.F. Händel – die Spannung steigt 

Das Jahr 2017 ist von den intensiven Proben für den „Messias“ von G.F. Händel geprägt, das der Kirchenchor Heisterbacherrott gemeinsam mit dem Evangelischer Chor Hangelar-Holzlar am Sonntag, den 21. Januar 2018 um 17 Uhr in der Kath. Kirche St. Margareta in (Königswinter-) Stieldorf vortragen wird. Beide Chöre proben mit großer Konzentration und großer Begeisterung. Das Werk von Händel für Chor und Orchester gehört bis heute zu den populärsten Beispielen geistlicher Musik des christlichen Abendlandes.

Erfahren Sie hier mehr.

Über Spenden für die Durchführung des „Messias“ im Jahr 2017 freut sich der Chor:

Volksbank Bonn-Rhein Sieg eG
IBAN DE70380601862601776017
BIC GENODEDBRS