Halleluja – mächtiger Auftritt des Kirchenchors zur Osternacht 2017

Der Kirchenchor Cäcilia Heisterbacherrott sang den Kar- und Ostertagen 2017 in der Nachbargemeinde St. Pankratius in Oberpleis.
Bereits die Karfreitagsliturgie wurde vom Chor mitgestaltet. Besonders bemerkenswert war dabei die Passion nach Johannes von Karl Jonkisch, die von Solisten aus dem Chor im Wechsel mit dem gesamten Chor vortragen wurde. Sehr berührend waren zudem die Stücke „Korn, das in die Erde“ und „Der Weg der Liebe“ (deutsche Version des „Kärlekens väg“ aus Schweden). Die Gestaltung wurde von der Gemeinde als „sehr würdig“ wahrgenommen.
Besinnlich begann die Osternacht in Oberpleis mit den Stücken „Im Dunkel unserer Nacht“ um dem niederländischen „Licht dat ons aanstoot“, das der Chor in einer deutschen Version vorgetragen hat. Österliche Freude kam dann mit Tamblings „Gelobt sei Gott“ (Chor und Orgel) auf. Die große Überraschung war zum Ende der Feier das „Halleluja“ aus Händels „Messias“. Die Gemeinde war überwältigt und dankte es mit langem, kräftigen Applaus.